Kanarische Inseln

Unterkünfte auf den Kanaren

Die Kanarischen Inseln sind wegen ihres ganzjährig milden und sonnenreichen Klimas ein ideales Urlaubsziel nicht nur für Badeurlauber. An den Küsten aber auch im Inselinneren sind deshalb zahlreiche Urlaubsdomizile entstanden, die für die alle Bedürfnisse ihrer Besucher eingerichtet sind.

kanaren, hotel, unterkunft
Hotelanlage auf Fuerteventura

Oftmals fällt es schwer, sich bei der Buchung Ihrer Reise für eine Unterkunft auf den Kanarischen Inseln zu entscheiden, weil das Angebot so vielseitig ist. Suchen Sie eine große Hotelanlage am Strand, wo von Verpflegung über Freizeitangebote bis hin zur Kinderbetreuung "All inklusive" angeboten wird oder möchten Sie lieber in einem kleinen Urlauberort im Inselinneren die rustikale Romantik genießen? Ob Ferienwohnungen, Fincas oder ein Ferienhaus Spanien - für alle Ansprüche und für jeden Geldbeutel ist etwas zu finden. Es gibt auch eine Menge private Ferienhäuser und wer seine Ruhe haben möchte, kann sich ein Ferienhaus für seinen Urlaub buchen. Die großen Hotelanlagen oder weitläufige Bungalow-Anlagen verwöhnen ihre Besucher mittlerweile einerseits mit dem Luxus eines 5-Sterne-Hotels, andererseits mit einer traditionellen Bauweise. Der Trend geht weg von großen Betonburgen. Hier findet man Erholung in Zimmern mit Klimaanlage, wo Sie auf großen Terrassen oder Balkons unter bunten Markisen den Blick aufs Meer oder blühende Gärten genießen können, Badezimmereinrichtungen aus Marmor, romantischen Schlafzimmern mit märchenhaften Matratzen oder Wasserbetten und einer Gastronomie die die ganze Kunst der kanarischen und internationalen Küche beherrscht.

Wer weniger Wert legt auf Ruhe, sondern in den warmen Sommernächte lieber ausgiebig auf den bekannten Vergnügungsmeilen genießen möchte, findet in den großen Urlauberzentren zahlreiche Urlaubsdomizile verschiedenster Kategorien, die vor allem von jungen Touristen aller Nationen bevorzugt werden. Und das aus einem einfachen Grund. Oftmals befinden sich gleich in unmittelbarer Nähe Bars und Diskotheken und dadurch ist es in den Hotels am Tag viel ruhiger als am Abend und in der Nacht. Bis in die Mittagsstunden bleiben oft die Rollos der Zimmer geschlossen, in deren Kühle die Nachtschwärmer auf den Matratzen ihren Rausch ausschlafen. Wen am Tag dennoch die Sonne ins Freie lockt, kann es sich schon am Morgen am Pool oder am Strand auf dem klassischen Gartenmöbel bequem machen oder in einem kleinen typischen Straßencafé bei einem Kaffee die morgentliche Ruhe genießen.